Erweiterung Gemeindehaus Hl. Kreuz, Grötzingen

Der Umbau des Gemeindesaals der kath. Kirchengemeinde von Grötzingen hatte eine Verdoppelung der Saalfläche sowie den Einbau einer Küche zum Ziel. Durch die Erweiterung des Gebäudes zum Kirchplatz hin wurde die Chance genutzt, das Ensemble aus Gemeindesaal und Pfarrhaus baulich stärker zusammenzufassen und den Eingang neu auszuformulieren. Die horizontal gegliederte Plattenfassade integriert das Volumen zurückhaltend in die dörfliche Umgebung und lässt durch großzügige Fensterausschnitte die Bürger an den Aktivitäten der Gemeinde teilhaben.

Ort

Karlsruhe-Grötzingen, Augustenburgstr. 62

Bauherr

Kath. Kirchengemeinde Grötzingen

Projektleitung

H. Baurmann

Bearbeiter

S. Leisinger

Bauleitung

S. Leisinger

Planung

2012 - 2013

Realisierung

2014 - 2015

Fotos

S. Carlin

Nutzfläche

200 m2 

BRI

850 m3 

Leistungsphasen

1 - 9

Bruttobaukosten

700.000 €