Wachstums- und Festigungszentrum

24.06.2014

Auf dem ehemaligen Schlachthof soll in der Nachfolge des Perfekt Futur ein weiteres unkonventionelles Konzept für ein Gebäude umgesetzt werden, in dem die expandierenden Firmen der Kultur- und Kreativwirtschaft eine inspirierende Arbeitsumgebung finden.

Das WACHSTUMS- UND FESTIGUNGSZENTRUM soll ein energieeffizientes, hochflexibles Gebäude mit Strahlkraft über die Grenzen des Areals hinaus werden.

Ein intelligentes Erschließungskonzept sorgt für offene und geschlossene Arbeitsbereiche und für große und kleine Einheiten. Der Kommunikation soll Raum geboten werden.

Im Zentrum steht dabei die offene „Himmelstreppe“, die alle Geschosse miteinander verbindet. Sie sorgt dafür, dass die Einheiten nicht nur horizontal durch Flure, sondern auch vertikal durch Lufträume miteinander kommunikativ verknüpft werden.